Dr. med. Herbert Eisenlohr

Fachärztliche Versorgung
Schwerpunkte: Gastroenterologie, Endoskopie, Ernährungsmedizin, Osteologie, Sportmedizin

Vita

1986 Abschluss Medizinstudium und Promotion (Auswirkungen von Bluthochdruck auf Herzkranzgefäße)

1986-1993 Medizinische Ausbildung mit Schwerpunkt in Kardiologie und Gastroenterologie an den Unikliniken München GH, Marburg und Düsseldorf

1990 Preis der Deutschen Therapiewoche Karlsruhe für Forschungsarbeiten zur Hypertonie

1993 Facharzt für Innere Medizin

1994/95 Schwerpunktausbildung zum Gastroenterologen

1995 Gastroenterologe

1999 Abschluss Weiterbildung Ernährungsmedizin

2000 Leiter des Fachbereichs Ernährungsmedizin im Klinikum Starnberg

2001 Berufung zum leitenden Oberarzt der Med. Klinik in Starnberg (akademisches Lehrkrankenhaus der Universität München)

2003 Anerkennung als Sportmediziner

2003 Wechsel in die Internistenpraxis Gauting und Eröffnung des Zentrums für Endoskopie Starnberg

2004 Lehrbeauftragter der Universität München

2006 Ärztliche Leitung im Zentrum Ernährungs-und Sportmedizin, Starnberg

Weitere Tätigkeiten und Kompetenzen

Wissenschaftliche Fachvorträge in den Bereichen Gastroenterologie, Ernährung und Sport

Coach im Bereich Ernährungsmedizin

Lehrbeauftragter und Referent

Autor zahlreicher wissenschaftlicher Veröffentlichungen (im Bereich Kardiologie/Hochdruck, Gastroenterologie und Ernährungsmedizin) sowie Koautor des Lehrbuchs „Naturheilkunde in der Gynäkologie“

Ausbildung Ernährungsmedizin für Ärzte Deutsche Gesellschaft für Endoskopie und bildgebende Verfahren

Mitgliedschaften bei Fachgesellschaften

Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin

Bundesverband Deutscher Internisten

Deutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselerkrankungen

Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin

Bundesverband der Ernährungsmediziner

Berufenes Mitglied in der Deutschen Akademie für Ernährungsmedizin

Privat

verheiratet, 2 Kinder

Top